Willkommen bei Webapotheke.co - dem Online-Anbieter von Arzneimitteln

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8 bis 21 Uhr

Modalert (Modafinil) kaufen

Modalert (Modafinil) kaufen

118.00 - 573.00

Artikelnummer: 149 Kategorien:

Beschreibung

Wofür wird Modalert (Modafinil) verwendet?

Modalert (Modafinil) ist ein orales Medikament, das zur Behandlung von Tagesschläfrigkeit durch Narkolepsie oder obstruktive Schlafapnoe verschrieben wird. Es funktioniert, indem es das Gleichgewicht der Chemikalien im Gehirn anpasst, um Wachheit und Wachsamkeit während des Tages zu fördern. Ihr Arzt kann die Anwendung auch zur Behandlung anderer nicht aufgeführter Erkrankungen verschreiben.

Wie ist Modalert (Modafinil) einzunehmen?

Befolgen Sie während der Einnahme von Modalert (Modafinil) strikt die Anweisungen Ihres Arztes, um die sichersten und effektivsten Behandlungsergebnisse zu erzielen. Eine Tablette wird normalerweise einmal täglich morgens verabreicht. Ihre spezifischen Anweisungen hängen von Ihrem Alter, Gewicht, Gesundheitszustand und der Schwere Ihrer Symptome ab. Die Tabletten sollten mit einem großen Glas Wasser geschluckt werden und können auf nüchternen Magen eingenommen werden. Bei Übelkeit wird jedoch eine Zwischenmahlzeit oder eine Mahlzeit vor der Einnahme empfohlen. Die Tabletten vor der Anwendung nicht teilen oder zerdrücken, um eine Zerstörung oder Veränderung der Wirkung des Inhalts zu vermeiden.

Was sind die Nebenwirkungen von Modalert (Modafinil)?

Modalert (Modafinil) kann bei einigen Patienten Nebenwirkungen haben, wie zum Beispiel:
- Kopfschmerzen
– Schwindel
- Trockener Mund
- Übelkeit oder Erbrechen
– Magenverstimmung oder Durchfall
– Angst oder Nervosität
- Schlaflosigkeit
Zu den schwerwiegenden Nebenwirkungen, die dringend ärztliche Hilfe erfordern können, gehören empfindliche Haut, leichtere Blutergüsse, Muskelschmerzen, Fieber, Grippesymptome, Depressionen, starke Angstzustände, Brustschmerzen, unregelmäßiger Herzschlag, Wunden im oder um den Mund oder Halluzinationen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle beunruhigenden Symptome, die bei Ihnen auftreten, um sicherzustellen, dass notwendige Anpassungen Ihrer Dosierung oder Häufigkeit der Anwendung vorgenommen werden, um weitere gesundheitliche Komplikationen zu vermeiden.

aufpassen

Beginnen Sie nicht mit der Einnahme von Modalert (Modafinil), wenn Sie schwanger sind, stillen, laktoseintolerant sind, an Arrhythmien, Bluthochdruck, Herzklappenerkrankungen oder einer Vorgeschichte einer Vergrößerung einer Herzkammer leiden. Es wird Ihnen auch empfohlen, Ihren Arzt zu informieren, wenn Sie in der Vorgeschichte psychische Erkrankungen, schwere Angstzustände, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Drogenmissbrauch, Nierenversagen oder Leberversagen in der Vorgeschichte haben. Diese Bedingungen können zu unerwarteten Gesundheitsproblemen führen, die besondere Anpassungen Ihres Regimes erfordern.
Verwenden Sie Modalert (Modafinil) streng nach Anweisung und befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes. Die sichere, angemessene und optimale Dosierung kann variieren und hängt vom Gesundheitszustand und der Krankengeschichte des Patienten sowie von der Erkrankung ab, die Sie behandeln.

Modalert (Modafinil) ist möglicherweise nicht für alle Patienten sicher oder geeignet. Stellen Sie immer sicher, dass Ihr Arzt weiß, ob Sie schwanger sind oder stillen, andere Medikamente einnehmen (einschließlich rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel) und ob Sie Allergien, andere Krankheiten oder Vorerkrankungen haben.
Suchen Sie sofort einen Arzt auf oder gehen Sie in die nächste Notaufnahme, wenn Sie an einer Überempfindlichkeitsreaktion oder einer allergischen Reaktion leiden. Zu den Symptomen, die häufig mit einer solchen Reaktion verbunden sind, gehören Atem- oder Schluckbeschwerden, Schwellungen der Extremitäten oder des Gesichts, Engegefühl in der Brust, Nesselsucht und Hautausschlag.

Weitere Informationen

mg

200

Pillen

30, 60, 90, 120, 180, 240

Via