Willkommen bei Webapotheke.co - dem Online-Anbieter von Arzneimitteln

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 8 bis 21 Uhr

Indocin kaufen

Indocin kaufen

116.00 - 196.00

Beschreibung

Was ist Indomethacin?

Indometacin ist ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament.

Indometacin wird zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer Osteoarthritis, rheumatoider Arthritis, Gichtarthritis oder ankylosierender Spondylitis verwendet. Indometacin wird auch zur Behandlung von Schulterschmerzen verwendet, die durch Bursitis oder Tendinitis verursacht werden.

Indometacin kann auch für hier nicht aufgeführte Zwecke verwendet werden.

 

Warum wird Indomethacin verschrieben?

Indometacin wird verwendet, um Schmerzen, Schwellungen und Gelenksteifheit zu lindern, die durch Arthritis, Gicht, Schleimbeutelentzündung und Sehnenscheidenentzündung verursacht werden. Es wird auch verwendet, um Schmerzen bei verschiedenen anderen Erkrankungen zu lindern.

 

Wie wirkt Indomethacin?

Der Wirkstoff Indomethacin ist ein Schmerzmittel (Analgetikum) aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika.

Es wird hauptsächlich zur Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, aber auch Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen anderer Ursachen eingesetzt.

 

Was sind die Nebenwirkungen von Indomethacin?

Indometacin kann leichte oder schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Die folgende Liste enthält einige der wichtigsten Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von Indomethacin auftreten können. Diese Liste enthält nicht alle möglichen Nebenwirkungen.

Weitere Informationen zu möglichen Nebenwirkungen von Indomethacin oder Tipps zum Umgang mit einer störenden Nebenwirkung erhalten Sie von Ihrem Arzt oder Apotheker.

 

Zu den häufigsten Nebenwirkungen, die bei Indomethacin auftreten, gehören:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Sodbrennen
  • Durchfall
  • Magenschmerzen
  • Verstopfung
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Vermoeidheid
  • Tinnitus

 

In welchen Dosierungen wird Indomethacin verschrieben?

  • Die empfohlene Dosis von Indometacin mit verzögerter Wirkstofffreisetzung für Erwachsene zur Behandlung von Entzündungen oder rheumatischen Erkrankungen beträgt 50-200 mg pro Tag in 2-3 Einzeldosen.
  • Bursitis oder Tendinitis werden mit einer Gesamtdosis von 75-150 mg Indometacin retardiert pro Tag in 3 oder 4 Dosen oder 75-150 mg Indometacin retardiert pro Tag in 2 Einzeldosen behandelt.
  • Akute Gichtarthritis wird 50 bis 8 Tage lang alle 3 Stunden mit 5 mg behandelt.

 

Mit welchen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln interagiert Indomethacin?

Cholestyramin (Questran) und Colestipol (Colestid) können die Aufnahme von Indomethacin verringern, indem sie sich im Darm an Indomethacin binden und die Aufnahme in den Körper verhindern. Indometacin und andere Schmerzmittel können die Ausscheidung von Lithium (Eskalith, Lithobid) durch die Nieren vermindern und dadurch den Lithiumspiegel im Blut erhöhen. Dies kann zu Lithiumtoxizität führen.

Indometacin kann blutdrucksenkende Arzneimittel beeinträchtigen. Dies kann passieren, weil Prostaglandine eine Rolle bei der Regulierung des Blutdrucks spielen.

Wenn Indomethacin in Kombination mit Methotrexat (Rheumatrex, Trexall) oder Aminoglykosiden (z. B. Gentamicin) angewendet wird, kann der Blutspiegel von Methotrexat oder Aminoglykosid ansteigen. Dies liegt daran, dass seine Ausscheidung aus dem Körper reduziert ist. Dies kann zu mehr Methotrexat- oder Aminoglykosid-bezogenen Nebenwirkungen führen.

Indometacin sollte bei Patienten mit Asthmaanfällen, Nesselsucht oder anderen allergischen Reaktionen auf Aspirin oder andere NSAIDs in der Vorgeschichte vermieden werden.

Wenn Aspirin zusammen mit Indomethacin eingenommen wird, kann ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung eines Geschwürs bestehen.

Personen, die mehr als 3 alkoholische Getränke pro Tag konsumieren, können bei Einnahme von Indomethacin oder anderen NSAIDs ein erhöhtes Risiko haben, Magengeschwüre zu entwickeln.

Indometacin verstärkt die negative Wirkung von Ciclosporin auf die Nierenfunktion und verringert die Wirkung von Furosemid (Lasix) und Thiaziddiuretika aufgrund der Hemmung von Prostaglandinen.

Personen, die orale Blutverdünner oder Antikoagulanzien wie Warfarin (Coumadin) einnehmen, sollten Indomethacin vermeiden, da Indomethacin auch das Blut verdünnt und eine übermäßige Blutverdünnung zu Blutungen führen kann.

 

Wo kann ich Indomethacin kaufen?

Suchen Sie Linderung bei Schmerzen und Entzündungen? Suchen Sie nicht weiter und kaufen Sie Indometacin! Dieses starke Medikament kann Ihnen helfen, sich in kürzester Zeit besser zu fühlen.

 

Kann ich Indomethacin online kaufen?

Sie möchten Ihre Schmerzen schnell lindern? Dann suchen Sie nicht weiter und kaufen Sie Indomethacin! Dieses schnell wirkende Arzneimittel kann Ihnen helfen, sich in kürzester Zeit besser zu fühlen. Mit seiner einfach anzuwendenden Dosierung können Sie Ihr Leben schnell wieder in Ordnung bringen. Warum also warten? Bestellen Sie noch heute Ihre Flasche Indomethacin!

 

Kann ich Indomethacin ohne Rezept kaufen?

Möchten Sie Indomethacin ohne Rezept kaufen? Suchen Sie nicht weiter! Unsere Online-Apotheke bietet eine sichere Möglichkeit, diese Medikamente zu kaufen, ohne einen Arzt aufzusuchen. Wir bieten nur Produkte namhafter Hersteller an, damit Sie sicher sein können, hochwertige Medikamente zu erhalten.

Weitere Informationen

Milligramm

50

tabletten

30, 60, 90, 120, 150, 180

Via

EMDigitalisierung bietet hochwertige Digitalisierung von Logostickereien Online zu einem erschwinglichen Preis. Mit superschneller Abwicklung, exzellentem Kundenservice.